J u g e n d

Vieleseitigkeit und möglichst breitgefächert zu agieren war schon immer ein Drang in meinem Leben. So hat es mich anfangs nie lange bei einem Instrument gehalten. Neben Klavier, brachte ich mir das E-Bass Spiel autodidaktisch bei, bis ich schließlich bei meiner großen Liebe dem Schlagzeug landete. Schon im Alter von 16 Jahren merkte ich, dass Musik für mich nicht nur Hobby, sondern Berufung ist. 

S t u d i u m

Nach Abitur und Zivildienst zog es mich zum Studium an die Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg. Diese zweijährige Ausbildung schloss ich als staatlich geprüfter Leiter in der Laienmusik ab (Hauptfach Schlagwerk und Dirigieren). Danach schloss sich ein Studium an der Hochschule für Musik Würzburg an, welches ich als Diplom-Musiker und Diplom-Musiklehrer (Hauptfach klassisches Schlagwerk) mit einer zusätzlichen Lehrbefähigung für Tonsatz beendete.

W i r k e n

G l a u b e n

Breitgefächert ist mein musikalisches Wirken heute noch. So spiele ich Vibraphon in der Neuburger Jazzband "JazzArt" und Keyboard in der christlichen Coverrockband "Hertha". Außerdem spiele ich zusammen mit meiner Frau Seon-Yeong Hoffmann, ebenfalls studierte Schlagzeugerin, im Duo Musik für Marimba und Vibraphon. Als Orchestermusiker bin ich weltweit unterwegs. So führten mich Auftritte bis in die New Yorker Carnegie Hall. 

Neben Musik spielt mein christlicher Glauben eine zentrale Rolle in meinem Leben. Um diese beiden zu verknüpfen bin ich in der christlichen Musikszene als Musiker aktiv. Dabei verstehe ich meinen Glauben stets als praktische Lebenseinstellung.